30.11.21 - 16:59 Uhr
Intel NUC NUC7CJYHN ohne Audiocodec
Artikelnr.: 371299
Hersteller-Artikel-Nr.: BOXNUC7CJYHN2
EAN-Code: 5032037220729
Warengruppe: Barebones
Hersteller: Intel
Außenmaße (B x T x H): 130 mm x 140 mm x 125 mm [Eigenmessung]
Gewicht: 1.125kg [Eigenmessung inkl. Verpackung & Beilagen]
versandfertig, Vorrätigkeit im Shop kann abweichen.:
17
Lieferzeit ab Lager:0 bis 2 Tage
€ 197.90 inkl. Mwst zzgl. Versandkosten

Energielabel, alle Daten

Produktdaten im Überblick

Grafik
Eingebaute Grafikadapter: Nein
Grafikkarte-Familie: Intel
On-Board Grafikadaptermodell: Intel® UHD Graphics 600
Anzahl der Display unterstützt: 2
Audio
Eingebaute Lautsprecher: Nein
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss: Ja
WLAN: Ja
Top WLAN-Standard: Wi-Fi 5 (802.11ac)
WLAN-Standards: Wi-Fi 5 (802.11ac)
WLAN-Controllermodell: Intel Dual Band Wireless-AC 9462
Bluetooth-Version: 5.0
LAN-Controller: Realtek RTL8111H-CG
Bluetooth: Ja
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports: 4
Anzahl HDMI-Anschlüsse: 1
HDMI-Version: 2.0a
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45): 1
USB-Version: 2.0/3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1)
SATA III Anschlüsse: 1
Anzahl der USB-Anschlüsse: 6
Design
Gehäusetyp: UCFF
Produktfarbe: Schwarz
Ein-/Ausschalter: Ja
Produkttyp: Mini-PC Barebone
ARK ID: 214624
Status: Launched
Produktreihe: Intel® NUC Kit with Intel® Celeron® Processors
Produktcodename: JUNE CANYON
Leistungen
Motherboardformfaktor: UCFF
Trusted Platform Module (TPM): Nein
Audio Kanäle: 7.1 Kanäle
Verbraucher-Rx-Infrarotsensor: Ja
Unterstützt Windows-Betriebssysteme: Windows 10 x64
Kompatible Betriebssysteme: Windows 10, 64-bit*
Warenklassifizierungssystem zur automatisierten Nachverfolgung (CCATS): G157815L2
Code des harmonisierten Systems: 8471500150
Exportkontroll-Klassifizierungsnummer (ECCN): 5A992C
Prozessor
Eingebauter Prozessor: Ja
Prozessorhersteller: Intel
Prozessorfamilie: Intel® Celeron®
Prozessor: J4005
Prozessor-Taktfrequenz: 2 GHz
Anzahl Prozessorkerne: 2
Prozessor-Threads: 2
Prozessor Lithografie: 14 nm
Prozessor Boost-Frequenz: 2,7 GHz
Prozessor-Cache: 4 MB
Thermal Design Power (TDP): 10 W
Durch den Prozessor (max) unterstützte Speicherbandbreite: 38,4 GB/s
CPU Konfiguration (max): 1
Speicher
Arbeitsspeicher Typ: SO-DIMM
Anzahl der Speichersteckplätze: 2
Zahl der DIMM Slots: 2
RAM-Speicher maximal: 8 GB
Unterstützte Arbeitsspeichergeschwindigkeit: 2400 MHz
Unterstützte Arbeitsspeicher: DDR4-SDRAM
Speicherbandbreite (max.): 38,4 GB/s
Speicherkanäle: Dual-channel
Herausnehmbarer Speicherkarten-Steckplatz: SDXC with UHS-I support
Speicherspannung: 1.2 V
ECC: Nein
Ohne ECC: Ja
Speichermedium
Unterstützte Speicherlaufwerke: HDD & SSD
unterstützte Speicherlaufwerksgrößen: 2.5 Zoll
Speicherlaufwerk Schnittstelle: Serial ATA III
Anzahl der unterstützten Speicherlaufwerke: 1
Prozessor Besonderheiten
Intel® vPro™ Platform Eligibility: Nein
Intel® 64: Ja
Intel® Virtualization Technologie (VT-X): Ja
Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT): Ja
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie: Ja
Eingebettete Optionen verfügbar: Nein
Leerlauf Zustände: Ja
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI): Ja
Execute Disable Bit: Ja
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d): Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT): Ja
Leistung
Netzteiltyp: Externer AC-Adapter
Lieferumfang
Netzkabel enthalten: Ja
Gewicht und Abmessungen
Breite: 115 mm
Tiefe: 111 mm
Höhe: 51 mm
Sonstige Funktionen
Zusätzliche Kopfzeilen: CEC, 2x USB2.0, AUX_PWR, FRONT_PANEL
SATA Anschlüsse: 1
HDD Größe: 2.5 Zoll
DC input Spannung: 12 - 19 V
Startdatum: Q2'21

Beschreibung

Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d)
Die Intel® Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium® Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.
Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x)
Mit der Intel® Virtualisierungstechnik (VT-x) kann eine Hardwareplattform als mehrere „virtuelle“ Plattformen eingesetzt werden. Sie bietet verbesserte Verwaltbarkeit durch weniger Ausfallzeiten und eine Beibehaltung der Produktivität, indem die Rechenvorgänge in separate Partitionen verschoben werden.
Intel® AES New Instructions
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) ist eine Zusammenstellung von Anweisungen zur schnellen und sicheren Verschlüsselung und Entschlüsselung von Daten. AES-NI sind wertvolle Komponenten für kryptografische Anwendungen, z. B. für: Anwendungen zur Massenverschlüsselung/-entschlüsselung, Authentifizierung, Generierung von zufälligen Nummern und Authentifizierungsverschlüsselung.
Intel® vPro™ Plattformqualifizierung
Die Intel vPro® Plattform ist eine Reihe von Hardware- und Technologien, die zum Erstellen von Business-Computing-Endpunkten mit erstklassiger Leistung, integrierter Sicherheit, moderner Verwaltbarkeit und Plattformstabilität verwendet werden.
Integrierte Grafik
Die integrierte Grafik bietet außergewöhnliche Grafikqualität, schnelle Grafikleistung und flexible Anzeigeoptionen, ohne eine gesonderte Grafikkarte einzusetzen.
TPM
Das Trusted-Platform-Modul (TPM) ist eine Komponente des Mainboards, die speziell zur Verbesserung der Plattformsicherheit entwickelt wurde und über die Funktionen moderner Software hinausgeht, indem sie einen geschützten Bereich für wichtige Vorgänge und andere sicherheitskritische Aufgaben bereitstellt. Das Trusted-Platform-Modul nutzt sowohl Hardware und Software zum Schutz von Verschlüsselungs- und Signaturschlüsseln in ihren anfälligsten Phasen, nämlich, wenn die Schlüssel unverschlüsselt in Nur-Text-Form verwendet werden.
Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT)
Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT) ist eine Plattformfunktionalität zur Speicherung von Anmeldedaten und zur Schlüsselverwaltung, und wird von Windows 8* und Windows® 10 verwendet. Intel® PTT unterstützt BitLocker* für die Festplattenverschlüsselung und unterstützt alle Microsoft-Voraussetzungen für Firmware Trusted Platform Module (fTPM) 2.0.

Zubehör

Produktbilder

Weitere Produktinformationen:
Eine ggf. ausgeschriebene/inbegriffene Garantie/Herstellergarantie wird durch den Hersteller des Produktes gewährt. Die Garantieleistung des Herstellers erstreckt sich räumlich mindestens auf das Land Deutschland. Inbegriffen sind mindestens alle Mängel die innerhalb der Garantiezeit entstehen. Der Garantieanspruch bleibt jedoch nur dann bestehen, wenn die Mängel nicht auf unsachgemäßer Handhabung oder normalen Verschleißerscheinung beruhen. Die Garantiebedingungen und Kontaktdaten samt der Erfordernisse für die Geltendmachung der Garantie sind auf den Internetseiten der jeweiligen Hersteller einsehbar. Für das aktuelle Produkt finden Sie diese Informationen unter folgendem Link: (www.intel.de). Sollte der Hersteller nicht zu finden sein oder haben Sie weitere Fragen dazu, erreichen Sie uns per Mail unter info@ctronics-computer.de. Bitte wenden Sie sich zur Abwicklung der Herstellergarantie an den Garantiegeber. Sie müssen dazu lediglich Kontakt über dessen Support-Rufnummer aufnehmen.
Die gesetzlichen Mängelrechte (Gewährleistungspflicht) gemäß den §§ 437ff. BGB (Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz) von 24 Monaten werden durch eine zusätzliche Herstellergarantie nicht eingeschränkt. Bei Fragen zu den genauen Bedingungen der Herstellergarantie Ihres Produktes wenden Sie sich bitte auch an info@ctronics-computer.de.
Die in Prospekten, Zeitschriften, Preislisten, dem Internet oder sonstigen Veröffentlichungen erfolgten allgemeinen Produktbeschreibungen begründen keine Beschaffenheitsvereinbarung oder -garantien. Das gilt insbesondere für das Aussehen, Maße und Gewichte der Waren. Dies gilt auch für angegebene Leistungsdaten, soweit diese nicht die Eignung zur vorausgesetzten oder gewöhnlichen Verwendung bestimmen.



 
 


janoFair Logo









Powered by ctronics-computer